Ihre persönliche Ansprechpartnerin im Bereich Hämophilie:

Laura Wontke

Tel: 0911 723 01-115

E-Mail: haemophilie@remove-this.a-b-f.de


Vorstellung ABF Service Plus-Team

Mein Name ist Laura Wontke. Meine Kollegin Selin Güzeloglu und ich sind Ihre persönlichen Ansprechpartnerinnen für alle Fragen, Anliegen und Wünsche rund um Ihre Arzneimittelversorgung in der Hämophilie.

Wir sind Teil des ABF Service Plus-Teams. Dieses besteht aus Apothekern, Pharmazeutisch-Technischen-Assistenten (PTA) und kaufmännischen Mitarbeitern. So können wir uns mit unseren 25 Kollegen optimal ergänzen.

Wir kümmern uns um alle Aufträge, die uns von Patienten, Arztpraxen oder Pflegeeinrichtungen erreichen. Dazu gehören die Bestellungen von Arzneimitteln, aber auch patientenindividuelle Infusionsbeutel oder Spritzen, welche extra in unserem Sterillabor hergestellt werden.

Im ersten Schritt wird der Auftrag von uns kontrolliert. Anschließend wird er entsprechend geplant und in unser zentrales Verwaltungssystem überführt. Vor der Freigabe wird er nochmals auf Plausibilität geprüft. Erst dann erfolgt die Herstellung bzw. Auslieferung. Damit alles korrekt läuft, bestehen wir dabei auf ein Vier-Augen-Prinzip. Dies bedeutet, dass mindestens zwei Personen einen Auftrag ansehen, um Fehler aufzudecken und zu vermeiden. So garantieren wir Ihnen die Richtigkeit und hohe Qualität jedes Arzneimittels.

Als Schnittstelle koordinieren wir außerdem alle Aufträge zwischen den Abteilungen. Dazu gehören der Herstellbetrieb mit unserem Sterillabor, die Rezeptabrechnung, unsere eigene Logistik und natürlich die pharmazeutische Endkontrolle. Diese überprüft als letzte Station das ausgehende Arzneimittel auf ihre Richtigkeit und verpackt es für den validierten Kühlversand.

Neben Gesprächen mit Patienten zu Beratung oder Organisation einer Lieferung, pflegen wir auch täglich den engen Kontakt zu unseren Arztpraxen. Dazu gehören neben logistischen Herausforderungen, vor allem der Abgleich von Therapieplänen, OP-Daten und pharmazeutische Fragen.

Unser stetiges Wachstum in der ABF und die vielen Veränderungen fordern laufende Fort- und Weiterbildung. Das geschieht natürlich durch externe Firmen oder den Besuch entsprechender Veranstaltungen. Aber auch zum Beispiel intern von Mitarbeitern für Mitarbeiter. Dafür haben wir extra einen ABF-Campus, welcher neben internen auch externe Fortbildungen für unsere Ärzte, Praxispersonal oder Patienten bzw. Patientinnen organisiert.

Das alles macht meinen Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich und spannend. Und darum sind wir Ihre persönliche Ansprechpartnerinnen und können Ihnen als zentrale Stelle im Unternehmen, eine direkte Auskunft zu den meisten Themen erteilen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.


Sprechzeiten

Sie erreichen uns montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr unter 0911 723 01-115. Außerhalb der Sprechzeiten können Sie Ihr Anliegen gerne auf dem Anrufbeantworter hinterlassen. Auf Wunsch rufen wir Sie zurück und beantworten Ihre Fragen . Selbstverständlich können Sie uns bei allen Anliegen auch eine E-Mail schreiben an: haemophilie@remove-this.a-b-f.de.

Darüber hinaus erhalten Sie als Kundin oder Kunde bei der ABF eine Notfallnummer, unter der wir rund um die Uhr für Sie erreichbar sind.

Ihre Online-Bestellung

ABF-Fachapotheke für Hämophilie

  • Spezifisches Sortiment rund um die Blutgerinnung
  • Hohe Arzneimittelsicherheit
  • Kostenfreie Lieferung durch eigene Fahrer
  • Zuverlässige und sichere Abwicklung

Ja, ich möchte online bestellen