smart medication

smart medication bietet unter anderem ein digitales Patiententagebuch für Hämophilie-Patienten, das zusammen mit dem gemeinnützigen Verein zur Förderung der Telemedizin in der Hämostaseologie (VFTH e.V.) entwickelt wurde. smart medication ist herstellerunabhängig, offen und nutzbar für alle Hämophilie-Präparate und wurde mit dem MSD-Gesundheitspreis im Bundesministerium für Gesundheit (BMG) als beste „Lösung von Versorgungsproblemen durch Digitalisierung“ ausgezeichnet.

Die Anwendung lässt sich sowohl vom Smartphone als auch vom Tablet oder PC bedienen. Wenn Ihr Zentrum smart medication „rezeptiert“ erhalten Sie die App mit Zugang direkt vom Arzt. Aus Datenschutzgründen finden Sie das Tagebuch nicht in den einschlägigen App-Stores. Zur Sicherheit Ihrer Daten werden die Informationen ausschließlich verschlüsselt und pseudonymisiert (mittels Patienten-Identifikationsnummer) versendet und abgespeichert. Nur Ihr Arzt kann Ihre Daten abrufen und Ihnen zuordnen.

Mit smart medication können Sie Ihre Therapie auch unterwegs jederzeit dokumentieren, ebenso wie Blutungen oder Schmerzen. Außerdem haben Sie über die App einen vollständigen Überblick über Menge und Haltbarkeit Ihres Vorrats an Faktorpräparaten.

Bei Fragen zu den Funktionen, Möglichkeiten, oder zur richtigen Bedienung von smart medication unterstützen wir Sie gerne.

Wir als Apotheke können unsere Chargendokumentation über DocuScan digital und verschlüsselt an Ihren Arzt übermitteln. Über die bereits integrierten Schnittstellen können die Bestandsdaten dann direkt in Ihr Tagebuch übernommen werden.

Haemoassist® 2

Haemoassist® 2 bietet die Funktionen eines digitalen Patiententagebuchs und vereinfacht zugleich die Kommunikation zwischen Arzt und Patient. Durch die zugehörige App auf dem Smartphone können Sie Ihre Therapie leicht und überall dokumentieren. Durch den Strichcodescanner wird auch die entsprechende Charge erfasst. Wer nicht über sein Smartphone auf die Anwendung zugreifen möchte, kann dies auch am PC über die zugehörige Webseite tun.

Zusätzlich können Sie Blutungsereignisse festhalten und so Ihren Therapieerfolg kontrollieren. Haemoassistant®2 bietet ebenso eine Übersicht über Ihren Vorrat an Faktorpräparaten sowie deren Haltbarkeit. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, über E-Mail, Telefon oder Direktnachricht in Kontakt mit Ihrem Arzt zu treten. Dieser hat auch Einblick in Ihre Dokumentation und kann so bei Bedarf Ihre Therapie schnell und sicher anpassen.

Wir als Apotheke übermitteln die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen digital oder per Ausdruck an Ihren Arzt. Ebenso helfen wir Ihnen gerne weiter, wenn Sie Fragen zur Anwendung oder Bedienung haben.

Ihre Daten liegen in einer gesicherten Datenbank, auf die außer Ihnen und Ihrem Arzt kein Dritter zugreifen kann.
Finanziert wird die App durch die Firma Pfizer.

 


Wichtig zu wissen!

Wir arbeiten mit den Herstellern beider Apps zusammen, um den Patienten und Ärzten auch in Zukunft eine zuverlässige Übermittlung der Chargeninformation für Ihre Dokumentation zur Verfügung zu stellen. Dabei werden auch alle weiteren Informationen, die zur Dokumentation beim Arzt zur Meldung an das DHR notwendig sind, übermittelt. Wir sind Teilnehmer des DocuScan-Netzwerks (PDF) und für beide Systeme (Haemoassist® 2 und smart medication) vorbereitet.

Mehr Informationen zu unseren Partnern ehalten Sie hier:
Unsere Partnerschaften und Kooperationen


Über HÄMOPHILIE & ICH

Ein Service der ABF-Apotheke

Rezept einlösen

Ihre Arzneimittelversorgung
bei Hämophilie

Rezept einlösen & Faktorpräparat online bestellen